Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller

Federstahl Stäbe

Federstahl Stäbe

Dünne Drähte mit kleinen Durchmessern sind gut im Architektur-Modellbau zu verwenden.

Hergestellt wird Federstahldraht für den Einsatz in Spiral-Federn. Um den dortigen Anforderungen gerecht zu werden, ist der Draht extrem hart („federhart“).

Er lässt sich nur bis zum Durchmesser 0,5 mm mit dem SEITENSCHNEIDER trennen, ab 0,8 mm ist schon eine Hebelschere erforderlich und bei Stärken über 2,0 mm hilft nur noch die Metallbügelsäge, ein Bolzenschneider oder eine Flex.

Ist der Draht einmal geknickt, lässt er sich nicht mehr zurückbiegen.

LÖTEN lassen sich die nicht rostfreien Federstahldrähte nur mit viel Fett, Fingerspitzengefühl und einem leistungsstarken LÖTKOLBEN oder Hartlöten mit der Flamme.

Zum Kleben können Reaktionsklebstoffe z.B. auf Epoxi- oder Cyanacrylatbasis, im Modellbau auch UHU-HART oder RUDERER L 530 verwendet werden.

Mit Hilfe von Patiniermittel sind interessante Oberflächeneffekte zu erzielen.

Weitere Unterkategorien: