Kundengruppe: Gast
Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
Diorama & Modellbauwerkstatt Weiß
Diorama & Modellbauwerkstatt Weiß Homepage »
Mehr Artikel »

streichfähige Keramikgießmasse für Felsen- Formen, 1 Kg weiss

streichfähige Keramikgießmasse für Felsen- Formen, 1 Kg weiss
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 3-4 Tage
Hersteller: Diorama & Modellbauwerkstatt Weiß
9,99 EUR
9,99 EUR pro Kilogramm
Endpreis nach § 19 UStG. zzgl. Versandkosten



  • Details

Produktbeschreibung

streichfähige Keramikgießmasse für Felsen- und Formenguß,
porzellanartige, extraharte und gut klebende Abgußmasse,

1,0 Kg  Farbton:  weiß
Diese Hartkeramik überzeugt durch seine streichfähige und klebrige Konsistenz.
Sie läßt sich leicht klumpenfrei anrühren und zeigt ein hervorragendes Klebverhalten an senkrechten Flächen oder Geländebaugewebe.
Im Geländebau lässt sich die noch feuchte Masse sehr gut modelieren.
Eine hohe Endhärte und niedrige Expansion.

Das Pulver wird zur Verarbeitung mit destillierten Wasser angesetzt und ist nach ca. 60 Minuten entformbar.

Nach Anweisung angemischt (100g Pulver / 35 ml destilliertes Wasser) ist die Masse klumpenfrei und cremig.
Anwendung:
Spezielle Hinweise für die Verarbeitung von Spezialgießmassen
 1. Vorbereitung
Gefäß und Spatel/ Rührwerk sollten sauber, also frei von Rückständen früherer Aktionen sein.
2. Anmischwasser
Um unnötige Blasenbildung zu vermeiden muß destilliertes Wasserverwendet werden..
3. Einstreuen
Streuen Sie das Pulver gleichmäßig, aber zügig innerhalb von etwa 10 Sek. in das Anmischwasser ein.
Vor dem Durchmischen geben Sie dem Pulver eine Sumpfzeit von ca. 60 Sek.
4. Mischen
Die nachträgliche Veränderung der Anmischkonsistenz durch Zugabe von Wasser oder Pulver ist problematisch,
da das Pulver bei Wasserkontakt sofort reagiert und und der Abbindeprozess beginnt.
Sie bekommen so ein Gemisch unterschiedlicher Reaktionszustände und niemals ein homogenes Material.
5. Verarbeiten
Die fertige Mischung wird umgehend verarbeitet und zwar innerhalb der Verarbeitungszeit.
Seien Sie bei der Anzahl der auszugießenden Arbeiten realistisch.
Am Ende der Verarbeitungszeit setzt die Kristallbildung ein, d.h. die Fließfähigkeit nimmt rapide ab.
Die Oberfäche kann aber noch so lange die Masse feucht ist bearbeitet werden.
6. Modellieren
Die Oberfäche kann aber noch so lange die Masse feucht ist bearbeitet, modelliert und beschnitten werden.
Nach der Erstarrungszeit (ca. 45 Min.) erreicht, ist sie nicht mehr verformbar.
7. Entformung
Entformen Sie das Gußmodell nicht vor 60 Min. nach dem Ausgießen.